Atelier-Tag Drucken

Drucken · Abdrücken · Pressen · Reiben · Stempeln

Wir rücken den Oberflächen mit Farbwalze und Kreide zu Leibe.
Was die Hände fühlen, machen wir für die Augen sichtbar.
Wir endecken unsichtbare Gesichter und Landschaften.
Wir experimentieren mit Farben und Strukturen.

Unsere Forschungsobjekte sind Walzen, Farben, Blätter, Stempel, Papiere, Fäden, Stoffe und alles, was uns noch zwischen die Finger gerät und interessante Oberflächenstrukturen aufweist.

Es entstehen phantastische Welten, wunderschöne Abbilder/Abdrücke zwischen Plan und Zufall.
Die Teilnehmer inspirieren sich gegenseitig und lassen sich auf immer neue Experimente und Entdeckungen ein.

Wir spielen mit dem Material. Überall Farbe und Stukturen. Die Bilder erzählen Geschichten, zum Beispiel von Pappeln oder Surfbrettern…

Am Ende werden noch die kleinsten Schnipsel ins Format gebracht und es entsteht eine „Diashow“ mit vielen Geschichten.

Dies ist der Abdruck eines lauernden Auges unter der Wasseroberfläche eines verwunschenen Tümpels.

P1100669